Tipps zum Thema: Embolie

Venenleiden und Medikamente

natuerliche venenmittel

Venenleiden und Medikamente

Sind Venenmittel wie Tabletten und Salben gegen Krampfadern sinnvoll? Defekte Venenklappen von Krampfadern können weder mit Tabletten noch mit Salben repariert werden. Im günstigsten Fall lindern Medikamente die Begleiterscheinungen vom Krampfaderleiden und können eine zusätzliche Unterstützung zur chirurgischen-, kathetertechnischen-, Kleber -, oder Verödungstherapie von Krampfadern sein. Sinnvoll kann eine medikamentöse Therapie auch sein, wenn invasive Massnahmen nicht angewendet werden können, sei dies aufgrund von einem schlechten Allgemeinzustand des Patienten oder fehlenden Möglichkeiten anderer therapeutischer Massnahmen.

Weiterlesen

Grosse, schmerzfreie Krampfadern – Therapie notwendig?

Schmerzfreie Krampfadern

Grosse, schmerzfreie Krampfadern – Therapie notwendig?

Trotz breiter Aufklärungskampagnen bleibt die Fehlinformation in der Bevölkerung bestehen, dass grössere, schmerzfreie Krampfadern nicht therapiert werden sollen. Diese Meinung ist in den allermeisten Fällen falsch. Mit wenigen Ausnahmen nehmen die Krampfadern – ob schmerzhaft oder nicht – mit den Jahren an Grösse und Ausdehnung zu. Früher oder später führen die meisten grösseren Krampfadern zu Komplikationen. Alle konservativen Massnahmen wie Kompressionsstrümpfe, Tabletten…

Weiterlesen

Lungenembolie Gefahr aufgrund oberflächlicher Krampfadern

Lungenembolie

Lungenembolie Gefahr aufgrund oberflächlicher Krampfadern

Treten Thrombosen im tiefen Beinvenensystem auf, können Teile davon (Embolie) in die Lunge transportiert werden und zu einer lebensgefährlichen Lungenembolie führen. Die tiefen Beinvenen Thrombosen (Blutgerinnsel) werden in den meisten Fällen durch einen verminderten venösen Blutfluss verursacht, wie zum Beispiel nach längeren Flugreisen, verminderter Muskelaktivität (Ruhigstellung nach Verletzungen, Schonhinken usw.). Die tiefen Venenthrombosen verursachen im Anfangsstadium oft keine Beschwerden. Die ersten Anzeichen sind…

Weiterlesen